Petutschnig aus Diemlern in der Steiermark – Heizkostenersparnis durch Vollwärmeschutz

Der Zweck des Wärmeschutzes

Um Ihr Haus optimal vor Wärmeverlusten zu schützen, genügt es nicht, isolierende Fenster und Außentüren zu verbauen. Kellerdecke und Dach müssen ebenfalls geschützt werden, aber vor allem die Fassade. Dabei spielt es eine wesentliche Rolle, dass der Schutz lückenlos und ohne sogenannte Wärmebrücken befestigt wird. Wir verfügen über das Fachwissen, die Erfahrung und die Genauigkeit, um dieses Ziel zu erreichen. Ein Vollwärmeschutz mag im ersten Moment nach einer großen Investition aussehen, aber Ihre jährliche Einsparung wird Sie freuen – und auch die Umwelt.

 

Material für den Wärmeschutz

Unabhängig von der Art der Fassade oder ihrer Verkleidung ist in jedem Fall eine Dämmung möglich. In den meisten Fällen von außen – unter dem Fassadenputz oder hinterlüftet hinter der Verkleidung. Bei Holzfassaden oder zum Beispiel Fachwerk kann natürlich auch von innen gedämmt werden. Wir verwenden Styropor ebenso wie Mineralwolle oder Weichfaserplatten. Zusätzlich kann innen auch ein Dämmputz aufgetragen werden.

 

Vollwärmeschutz für Ihre Energiekosteneinsparung – Petutschnig aus Diemlern in der Steiermark